Home
Lichttechnik
Equipment
Videos
Über Mich
Kontakt
Links
Gästebuch


Moving-heads:

Hier sieht man einen Moving-head, er hat mehrere Gobos (drehbare Bilder) und Farben.Er kann sich drehen und hoch und runter bewegen, deshalb heißt er auch Moving-head (Moving-head=bewegter-Kopf).In ihm sind mehrere Scheiben ,wo die Gobos und Farben eingebaut sind.

 

Es gibt sie in unterschiedlichen größen und Typen.

Dann gibt es noch Moving-head`s mit nur einem Arm.

In solchen ,,Case,, werden Moving-heads, Par-straler, Scanner, Nebelmaschinen und andere Gegenstände transportieren.

Dies hier ist ein Led-Moving-head, er verbraucht kaum Strom und ist sehr hell.

Scanner:

Ein Scanner ist eigentlich ein Moving-head nur kleiner und er kann sich nicht so gut bewegen, den er hat nur einen Spiegel der sich bewegen kann.

Natürlich gibt es auch Scanner mit Led`s ,dieser hier kann aber nur solche Bilder wie rechts zeigen.

Rechts sieht man einen Scanner mit einer sich drehenden Rolle.Links sieht man einen Scanner der wie ein Moving-head aufgebaut ist ,er hat oftmals eine 100 oder 250 Watt Lampe.

 

Blitzlichter:

Jeder kennt die kleinen 20Watt Blitzlichter dies hier ist ein 750Watt Blitzlicht es ist viel heller als ein kleines.

Nebelmaschinen:

Dies hier ist eine klassische Nebelmaschine.

 

Nebelmaschinen nennt man auch Hazer, Hazer verteilen aber einen Dunst und keine Nebelwolken, das ist der einzige unterschied.

Es gibt auch Moving-heads mit eingebauten Nebelmaschinen ich muss aber sagen das ich davon nichts halte ,weil dort nur sehr wenig Nebel produziert wird und weil er ihn auch nicht verteilt. Dann gibt es noch Bodennebler, diese benebeln nur den Boden.

Seifenblasenmaschinen:

Dies hier ist eine Seifenblasenmaschine sie hat ein rotierendes Rad und einen Ventilator der die Seifenblasen im Raum verteilt.

Hier sieht man einmal wie viele Seifenblasen eine einzige Seifenblasen Maschine erzeugt.

Wind-Maschinen:

Windmaschinen werden benutzt um Banner oder auch Fahnen zu bewegen. Mit ihnen kann man aber auch gut Nebel verteilen.

Par-Strahler:

16:

Diese Strahler sind die kleinsten dieser Art ,sie haben oft 20 oder 30Watt.

20:

Wer denkt das sind die gleichen ,nein sie sind es nicht, diese sind größer und haben eine E27 Fassung.

30:

Damit es nicht langweilig wird habe ich hier mal 2 Spezielle Par Strahler rausgesucht.

36:

Und jetzt ganz überraschend mal andere Strahler, der erste ist mit Led`s und die anderen haben eine 30Watt Lampe.

46:

Und jetzt einfach mal alles gemischt.

56:

Links kurz und rechts lang.Sie brauchen 300Watt.

64:

Und ab zu den großen. Und mit Led.

Zubehör:

Dies hier sind DMX oder auch XLR Kabel sie braucht man für Mikrofone oder für Licht.

Mit solchen DMX Mischpulten werden die Lampen angesteuert.

Diese Farbscheiben/Folien sind für die Par Strahler.

Dies ist eine Torblende und ein Filterrahmen für Parcans.


Zurück nach oben